Texte und Themen. Einführung in die deutsche Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart mit Anthologie.pdf

Texte und Themen. Einführung in die deutsche Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart mit Anthologie

Edith Heidegger Moroder

Texte und Themen propone dallimmenso repertorio di opere in tedesco una scelta di testi in lingua rappresentativi sia per i periodi e le correnti, sia per gli autori e le scrittrici presentati, inquadrando ogni brano in una solida cornice storica e corredandolo di un puntuale apparato didattico. Il volume delinea levoluzione della letteratura tedesca in quindici capitoli, dalle origini fino ai nostri giorni, ovvero dai primi documenti scritti fino alla letteratura più recente. I singoli capitoli, scritti in un linguaggio coinvolgente e ricco di immagini e nessi storico-culturali, sono strutturati in maniera chiara e di facile lettura: tavola storica, introduzione storico-culturale, sguardo alla letteratura e al pensiero del periodo, trattazione delle singole correnti e degli autori importanti, ciascuno seguito da brani di testo, glossari, indicazioni utili alla comprensione, spunti per la riflessione, rimandi. Ogni capitolo si conclude con lelenco dei nuovi concetti affrontati, la bibliografia critica e domande di sintesi che rappresentano strumenti didattici fondamentali per la riflessione e lo sviluppo formativo dello studente.

Texte und Themen. Einführung in die deutsche Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart mit Anthologie on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers.

1.26 MB Dimensione del file
8820337053 ISBN
Texte und Themen. Einführung in die deutsche Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart mit Anthologie.pdf

Tecnologia

PC e Mac

Leggi l'eBook subito dopo averlo scaricato tramite "Leggi ora" nel tuo browser o con il software di lettura gratuito Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Per tablet e smartphone: la nostra app gratuita tolino reader

eBook Reader

Scarica l'eBook direttamente sul lettore nello store www.smilepub.org o trasferiscilo con il software gratuito Sony READER PER PC / Mac o Adobe Digital Editions.

Reader

Dopo la sincronizzazione automatica, apri l'eBook sul lettore o trasferiscilo manualmente sul tuo dispositivo tolino utilizzando il software gratuito Adobe Digital Editions.

Note correnti

avatar
Sofi Voighua

Sheehan, James J., Der deutsche Liberalismus. Von den Anfängen im 18. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg 1770-1914, München 1983. Shorter, Edward Lazare, Social Change and Social Policy in Bavaria, 1800-1860, Diss. Harvard, Cambridge Massachusetts 1967. Siemann, Wolfram, Die deutsche Revolution von 1848/49 (Neue Historische Bibliothek, N. F Barock-Themen: Eine Einführung in die deutsche Literatur des 17. ... Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart: ... literarischen Texten und Abbildungen, welche die Einführung angenehm zum Lesen machen.

avatar
Mattio Mazio

Sheehan, James J., Der deutsche Liberalismus. Von den Anfängen im 18. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg 1770-1914, München 1983. Shorter, Edward Lazare, Social Change and Social Policy in Bavaria, 1800-1860, Diss. Harvard, Cambridge Massachusetts 1967. Siemann, Wolfram, Die deutsche Revolution von 1848/49 (Neue Historische Bibliothek, N. F

avatar
Noels Schulzzi

Die Spannweite reicht von der Königserhebung Ottos I. (900) bis zu den Ereignissen des Jahres 1995. Das Werk ist für ein breites Publikum verfasst und informiert über politische Ereignisse, über Herrscher und historische Persönlichkeiten; es gibt darüberhinaus einen sorgfältig geordneten Überblick über die Entwicklung von Gesellschaft, Lebensformen und wirtschaftlichen Zusammenhängen.

avatar
Jason Statham

Schutzumschlag. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, BdNr 1: Die deutsche Literatur von Karl dem Großen bis zum Beginn der höfischen Dichtung 770-1170. 295 Seiten, Bibliotheken Stempel, 5. Auflage , Außeneinband: sichtbare gebr.

avatar
Jessica Kolhmann

30. 05. Die Entwicklung der Sprachwissenschaft im 19. Und 20. Jh. 06. 06. Die orthografischen Reformbewegungen von den Anfängen bis zur Gegenwart 13. 06. -fällt aus-20. 06. Die Sprache im III. Reich 27. 06. Die Sprache nach 1945 04. 07. Die Sprache der Gegenwart im Prozess der Europäisierung und Globalisierung 11. 07. Die Frage nach dem Verhältnis von Philosophie und Literatur ist seit den Anfängen der Philosophie eine mit besonderer Brisanz. Ihre Beantwortung hat grundlegende Konsequenzen für das Selbstverständnis von Philosophie. Es überrascht daher nicht, dass die Diskussion dazu intensiv geführt wird.